Meine Hunde

Bionda von den Lewitzwiesen ("Kime")               03.05.2017

Kime ist die erste Zuchthündin im Zwinger vom Himpbergwald.

Prüfungen:

April 2018 Zuchtprüfungssiegerin ZP mit 172 Punkten im 1. Preis  

September 2018: Dr. Lackner Gedächtnisprüfung (GP) mit 301 Punkten im 1. Preis.  

 

Kime steht in erster Linie als Stöberhund im jagdlichen Einsatz. Ebenso ist sie in der Schweiss- und Apportierarbeit erfolgreich geprüft.  Sie bringt einerseits eine gute Portion Wildschärfe mit, ist andererseits aber ein leichtführiger und ausgeglichener Familienhund, welcher sich gerne seine täglichen Kuschel-Einheiten abholt.

 


Alf vom Rainweg            16.01.2019

Alf ist der erste Zuchrüde vom Zwinger vom Himpbergwald. 

Prüfungen:

11.07.2020 Schweissprüfung TKJ 500 Meter

 

 

19.09.2021 Zuchtprüfung ZP mit 172 Punkten im 1. Preis

 

Im Alltag ist Alf ein freundlicher und leicht führiger Hund, der extrem Führerbezogen ist. Mit Alf kann man alles machen. Mit dem Kopf immer voll auf seine Arbeit konzentriert und trotzdem zwischendurch den Clown geben.

 

 

 

 

 


Akyla vom Himpbergwald ("Fitzi") 15.08.2019

Akyla ist meine zweite Zuchthündin im Zwinger vom Himpbergwald. 

Prüfungen:

10.07.2021 Schweissprüfung TKJ 500 Meter 

19.09.2021 Zuchtprüfungssiegerin ZP mit 172 Punkten im 1. Preis  

 

Akyla genannt, "Fitzi" ist ein aussergewöhnlicher DJT. Sie Sie ist nicht nur Jagdhund sondern auch ein  aussergewöhnliche Familienhund. Mit ihrer unglaublichen Lebensenergie hält sie uns tagtäglich auf trab. 

 


Ena vom Eichblatt ("Simba")

Simba ist die älteste im Bunde...und kein Bisschen müde.

Jagdlich steht sie nach wie vor als Stöberhund im Einsatz und stellt ihr Können bei Nachsuchen unter Beweis.

Im Alltag nimmt sie's gerne gelassen, lässt sich aber gerne für Kopfarbeit motivieren, solange die (Futter-)Belohnung stimmt.